EIN EINZIGARTIGES KONZEPT


Der Begriff „Vernissage“ bezeichnet ursprünglich nicht die offizielle Eröffnung einer Ausstellung, sondern den Vorabend, wo zum Abschluss des Ausstellungsaufbaues Freunde und Bekannte und andere Gäste hinzu kamen, Getränke oder Speisen mitbrachten, während die Maler ihre Werke mit einem Firnis (franz Vernis), einem dauerhaften Schutzlack überzogen.
Dabei besichtigte man die Ausstellung vorab und trifft sich mit Freunden und Bekannten.

kunst@work steht nun seit 10 Jahren als Garant für eine vielschichtige Kunstgalerie mit abwechslungsreichen und spannenden Themen rund um die Malerei, Bildhauerei und Installation.

05.11.2022 – LANGE NACHT DER KUNST UND GENÜSSE

2020

  • GAN-ERDENE TSEND

2022

  • MATTHIAS GÖHR